Quartett-Spielregeln

Trumpfspiel (ab zwei Mitspielern)

Alle Karten werden gemischt und zu gleichen Teilen an die Mitspieler verteilt. Diese nehmen ihre Stapel so in die Hand, dass sie nur ihre jeweils obere Karte sehen. Ein Spieler liest den Wert einer Kategorie vor, seine Mitspieler nennen reihum ebenfalls die entsprechenden Daten. Der Spieler mit dem höchsten bzw. niedrigsten Wert (bei der Kategorie Dauerhaftigkeitsklasse) gewinnt die Karten der anderen, steckt sie unter seinen Stapel und ist mit der nächsten Karte an der Reihe. Bei gleichen Werten gibt es ein Stechen: die obersten Karten werden in die Mitte gelegt und derjenige, der zuletzt angesagt hat, nennt einen Wert seiner oberen Karte. Der Gewinner erhält diesen Stich und die Karten in der Mitte. Hat ein Spieler nur noch drei oder weniger Karten, darf er jeweils aus diesen wählen. Geht seine letzte Karte in ein Stechen ein, darf er vom Ansagenden eine beliebige Karte aus dessen Stapel ziehen. Es gewinnt der Spieler, der am Ende alle Karten besitzt.

Klassisches Quartett (ab drei Spielern)

Alle Karten werden gemischt und zu gleichen Teilen an die Mitspieler verteilt. Ein Spieler (der Spieler links vom Geber) beginnt das Spiel und fragt einen beliebigen Mitspieler nach einer eindeutig bezeichneten Karte, die ihm zur Bildung eines Quartetts fehlt, z.B. A4 oder Azobé. Ein Spieler darf nur nach einer bestimmten Karte fragen, wenn er vom betreffenden Quartett bereits mindesten eine Karte auf der Hand hält. Hat der Mitspieler die angefragte Karte, so muss er sie dem Fragenden geben und dieser darf weiterhin von seinen Mitspielern ihm fehlende Karten fordern. Hat der Befragte die gewünschte Karte nicht auf der Hand, dann ist dieser an der Reihe, nach Karten zu fragen. Sobald ein Spieler ein vollständiges Quartett (z.B. A1-A4) besitzt, so legt er es offen vor sich auf den Tisch. Hat ein Spieler keine Karten mehr auf der Hand, so ist er aus dem Spiel und sein linker Nachbar darf nach Karten fragen. Wer die meisten Quartette sammeln kann, gewinnt das Spiel.

 Hier bestellen!

Nach oben